Trigger

Liebe AgR-Community, viele von Euch haben ein ähnliches Problem: Sie reagieren stark auf Stress. Das bedeutet, dass der Zustand meiner Haut sich meist stark verschlechtert, wenn ich im Stress bin. Manchmal bekomme ich das zunächst gar nicht mit und dann ist es auch schon zu spät und die üblichen Symptome treten auf: Die Haut

Liebe AgR-Community, manchmal überfällt mich das Gefühl, einfach nichts gegen meine Rosacea-Erkrankung ausrichten zu können! Ich halte mich an die Regeln, führe konsequent mein Rosacea-Tagebuch, koche mein Essen ohne die bekannten Trigger und habe den Eindruck, alle Auslöser zu vermeiden… Und dann schaue ich morgens in den Spiegel und kann es nicht fassen: Die

So kann ein Rosacea-Tagebuch helfen Vor allem Rosacea-Betroffene, die frisch mit der Diagnose ihrer chronischen Hautkrankheit konfrontiert sind, fühlen sich davon oft zunächst überrumpelt. Sie wissen nicht genau, wie sich die Rosacea zukünftig auf ihren Alltag auswirken wird oder was sie selbst dazu beitragen können, um die Krankheit mit ihren Symptomen gut in den

Liebe AgR-Community, vielleicht kennt Ihr das Gefühl, wenn einem im Alltag auf einmal alles zu viel wird bzw. über den Kopf wächst. Manchmal verliert man vor lauter Verpflichtungen den Überblick und weiß nicht mehr so recht, wo man anfangen soll. Häufig hat man sich für den Tag einfach zu viel vorgenommen, oder aber es

Liebe AgR-Community, individuelle Ziele oder Vorsätze sind mir persönlich wichtig. Und meiner Erfahrung nach werden sie umso greifbarer und realisierbarer, je konkreter man sie formuliert. Klar gibt es mal auch Rückschläge, aber ich versuche immer, mich davon nicht entmutigen zu lassen. Für mich spielt es auch keine Rolle, wann genau ich mir neue Ziele

Der Dezember ist der kulinarische Monat des Jahres mit seinem Höhepunkt an Weihnachten. Das beliebteste Festessen zu diesem Anlass? Kartoffelsalat und Würstchen. Dieses Gericht kommt an Weihnachten bei jedem vierten Deutschen auf den Tisch, das zeigt eine repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov¹. Demnach auch beliebt sind Fleisch, Gans, Raclette, Fondue oder Fisch. Rosacea-Patienten sollten

Liebe AgR-Fans, als ich neulich Pfannkuchen gebacken habe, wurde ich sofort in meine Kindheit zurückversetzt. Der süße Geruch von frischem Pfannkuchen hat mich daran erinnert, wie meine Oma mir als Kind welche gebacken hat. Ich fühlte mich direkt besser, vor allem viel entspannter – und das, obwohl mein Tag bis dahin ziemlich anstrengend war.

Die chronische Hautkrankheit Rosacea ist sehr individuell und unter anderem deshalb oft schwer zu erkennen. Außerdem beurteilen Außenstehende viele Symptome von Rosacea aus Unkenntnis oft falsch. Eine knollenartige, rote Nase wird zum Beispiel häufig fälschlicherweise mit einem Alkoholproblem in Verbindung gebracht oder Gesichtsröte mit Unsicherheit oder Aufregung. Zudem leiden viele Betroffene nicht nur unter

Urlaubszeit – das bedeutet Spaß und Entspannung, endlich mal Faulenzen oder nur das tun, worauf man Lust hat. Für viele geht es in den Ferien ans Meer, für andere ins Freibad um die Ecke. Doch Rosacea-Betroffene müssen bei aller Entspannung auch auf mögliche Triggerfaktoren achten. . . Auch im Urlaub an die Triggerfaktoren von

Liebe AgR-Fans, an lauen Sommerabenden auf der Terrasse oder bei einer langen Nacht im Club darf ein gutes Getränk nicht fehlen. Dann machen meine Freunde oft Cocktails oder trinken zusammen eine leckere Flasche Wein. Leider gehört Alkohol aber zu meinen Triggerfaktoren – wie wahrscheinlich bei vielen von Euch auch. Der Verzicht auf solche Genüsse

Seite 1 von 612345...Letzte »
facebook Spotify Youtube Instagram