Haut

Antibiotika sind eine sehr wichtige Klasse von Medikamenten zur Bekämpfung zahlreicher Krankheiten. Doch inzwischen sind sogenannte Antibiotika-Resistenzen ein wachsendes Problem auf der ganzen Welt. Auch in der Therapie der chronischen Hautkrankheit Rosacea werden Wirkstoffe aus der Klasse der Antibiotika eingesetzt. Dabei können Rosacea-Patient:innen allerdings durch die korrekte Anwendung ihrer Medikamente zum Schutz dieser wichtigen

Die chronische Hautkrankheit Rosacea umfasst in ihrer Grundform meist die folgenden Symptome: anhaltende Rötungen (Erytheme) und erweiterte Äderchen (Teleangiektasien) sowie Papeln (Knötchen) und Pusteln (Eiterbläschen), die auf Stirn, Nase, Kinn und Wangen auftreten können. Hinzukommen können Hautverdickungen und/oder Schwellungen im Gesicht, die zur Bildung eines Rhinophyms (sogenannte Knollennase) führen können. Bekannt ist auch, dass

Liebe AgR-Community, der Sommer verabschiedet sich langsam und der Herbst kommt mit großen Schritten näher. Dies bedeutet auch, dass die Zwetschgenzeit endlich wieder vor der Türe steht. Ich persönlich kann von dieser Frucht nicht genug bekommen, da man so viel aus ihr machen kann. Entweder Ihr genießt sie in ihrer natürlichen Form, macht eine

Und, heute schon Gemüse und Obst verzehrt oder musste zum Frühstück wieder mal das Croissant vom Bäcker nebenan herhalten? 😉 Spaß beiseite – wir alle wissen wie schwer es manchmal ist, sich ausgewogenen zu ernähren. Der bundesweite „Tag der gesunden Ernährung“, der immer am 7. März stattfindet, will uns daran erinnern, wie wichtig das

Liebe AgR-Community, manchmal überfällt mich das Gefühl, einfach nichts gegen meine Rosacea-Erkrankung ausrichten zu können! Ich halte mich an die Regeln, führe konsequent mein Rosacea-Tagebuch, koche mein Essen ohne die bekannten Trigger und habe den Eindruck, alle Auslöser zu vermeiden… Und dann schaue ich morgens in den Spiegel und kann es nicht fassen: Die

Die chronische Hautkrankheit Rosacea hat keinen klassischen Verlauf, sondern ist bei jedem Patienten unterschiedlich ausgeprägt – das erfährt man schnell im Internet oder in anderen Quellen. In diesem siebten Teil unserer Reihe „Rosacea verstehen“ erklären wir, was dies für Betroffene bedeutet. Dabei widmen wir uns auch der Frage, ob Betroffene immer davon ausgehen müssen,

Für Viele bedeutet Winter vor allem: Draußen ist es kalt, windig, nass und dunkel. Besonders Rosacea-Patienten leiden unter den sich ständig ändernden Umwelteinflüssen, denn der Wechsel von der meist sehr kühlen und feuchten Außenluft steht in einem starken Gegensatz zur warmen, trockenen Heizungsluft in Innenräumen. Die empfindliche Rosacea-Haut reagiert darauf oft mit Rötungen oder

Rosacea ist eine chronische Hautkrankheit, die nach heutigem Kenntnisstand leider noch nicht heilbar ist. Das bedeutet aber nicht, dass sich Betroffene mit den teils starken Hautrötungen an Wangen, Nase, Stirn und Kinn oder entzündlichen Papeln und Pusteln sowie dem Jucken oder Brennen ihrer Haut abfinden müssen. Denn mit Hilfe von modernen Medikamenten und Anpassungen

Liebe AgR-Fans, es ist noch nicht lange her, da hat mir ein wenig Minze im Essen oder im Getränk nichts ausgemacht. Doch das hat sich – mal wieder – geändert, denn seit einigen Wochen löst sie bei mir Gesichtsrötungen aus. 🙂 Leider ist Minze auch in meiner liebsten Marinade enthalten, sodass ich diese nun

Musik und Rosacea

10.02.2020

Liebe AgR-Fans, kennt Ihr diese Momente, wo der Schreibtisch überquillt, sich die Hausarbeit stapelt und der Tag mehr als 24 Stunden haben müsste, damit Ihr alles schafft? Solche Zeiten sind für meine Rosacea-Haut besonders schlimm, denn Stress ist einer meiner Hauptauslöser. Man wünscht sich dann einfach nur eine Pause. Leider fällt es mir aber

Seite 1 von 812345...Letzte »
facebook Spotify Youtube Instagram