Rosacea Blog

Rosacea (bzw. Rosazea) macht vor den Augen nicht Halt! Darum wollen wir heute einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Formen der Augen-Rosacea werfen und Euch ein paar praktische Tipps mit auf den Weg geben. Bei Augen-Rosacea (auch: okuläre oder Ophthalmo-Rosacea) handelt es sich um eine Sonderform der Rosacea. Während Rosacea auf der Haut in

Wenn die Tage langsam wieder länger und wärmer werden und sich unser persönlicher „Energietank“ wieder füllt, ist genau die richtige Zeit für einen Frühjahrsputz. Auch wenn der nicht bei allen Begeisterung erweckt, lohnt er sich! Denn nicht nur Euer Zuhause erstrahlt in neuem Glanz. Auch der ein oder andere geistige Ballast lässt sich mit

Grün ist die Farbe, die in der Natur am häufigsten vorkommt. Man nennt sie auch die „Farbe der Hoffnung“. Und wir alle freuen uns fast täglich darüber, wenn die Ampel endlich auf Grün schaltet und wir weitergehen oder weiterfahren dürfen. Doch die Farbe Grün ist auch für Rosacea-Patienten wichtig: Denn – viele von Euch

Anfallsartige oder langanhaltende Gesichtsrötungen sind das häufigste Symptom bei Rosacea (Rosazea). Aber auch gesunden Menschen kann in bestimmten Situationen die Röte ins Gesicht steigen, denn Erröten ist eigentlich ein normaler Prozess des menschlichen Körpers. Doch was passiert dabei überhaupt genau? Und was unterscheidet das „normale“ (kurzzeitige) Erröten bei gesunden Menschen von den langanhaltenden Rötungen

Am 7.3. ist der „Tag der gesunden Ernährung“. Also dann: Ran an den Speck! Oder vielleicht doch besser „Ran ans Gemüse“? 😉 Dass eine gesunde Ernährung positive Auswirkung auf Körper und Geist hat, ist mittlerweile sicher jedem bekannt. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen auf ihre Ernährung achten. Zu Recht, denn bei vielen

Die Haut von Rosacea-Patienten ist besonders empfindlich. Krankheitsverstärkende Faktoren sind z. B. Sonnenlicht und häufige Temperaturwechsel. Gerade in der kalten Jahreszeit lässt sich letzteres allerdings nur schwer vermeiden. Daher spielt die richtige Hautpflege zu dieser Zeit eine wichtige Rolle. Wir wollen Euch heute einige Tipps für die Gesichtspflege mit auf den Weg geben. Stress

Heute ist Rosenmontag! Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, was den Rosenmontag mit der Blume verbindet? Während bei der Rosacea die Verbindung zur Pflanze recht einfach vom Erscheinungsbild der Erkrankung abgeleitet werden kann (von lateinisch rosaceus = rosenfarbig), gibt es bei der Namensgebung des Rosenmontag verschiedene Herleitungen. Eine davon stammt von den Gebrüdern Grimm,

Düfte haben auf uns einen großen Einfluss. Kein Wunder also, dass es eine schier unendliche Auswahl an Parfüms gibt. Auch die meisten Duschgels, Seifen, Shampoos etc. bedienen sich einer ganzen Palette an Wohlgerüchen. Aber warum ist „gut riechen“ für uns so wichtig? Und wieso können bestimmte Düfte uns aufmuntern, verführen oder entspannen? Duftaromen und

Mein Name ist Dr. Marei Kirchmeir und ich bin Fachärztin für Dermatologie in Bad Soden am Taunus. Heute möchte ich Rosacea-Betroffenen ein paar wichtige Einblicke und Tipps zum Thema Sport geben. Dass Sport uns fit und gesund hält, weil er nicht nur die Gewichtsreduzierung unterstützt, sondern u.a. Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Gefäßverkalkung vorbeugt und

Wie unser Aktionsname schon sagt: „Aktiv gegen Rosacea“ fordert auf, sich aktiv mit der Erkrankung auseinander zu setzen. Dabei hat nicht nur die Krankheit selbst, sondern auch die Reaktion der Mitmenschen einen großen Einfluss auf Betroffene. Heute möchten wir von Euch erfahren, wie Ihr mit Reaktionen oder schrägen Blicken Eurer Mitmenschen umgeht. Geht Ihr

Seite 20 von 33« Erste...10...1819202122...30...Letzte »
facebook Spotify Youtube Instagram