2015

Die Sonne ist für uns und die Natur überlebenswichtig. Doch bei Rosacea ist sie eine der häufigsten Auslöser eines Schubes. Das Sonnenlicht ist eine Ansammlung unterschiedlicher Strahlung. Es besteht zu einem kleinen Teil aus UV-Strahlen (UVA und UVB). Weitere Bestandteile sind Infrarot-Strahlen (Wärmestrahlung) und sichtbares Licht. Einfluss auf die Rosacea haben allerdings nur Infrarot-

Im Januar hatten wir ja schon angekündigt, dass wir in diesem Jahr die eine oder andere Überraschung für Euch im Ärmel haben. Eine davon enthüllen wir jetzt! Heute stellen wir Euch das neue Gesicht von „Aktiv gegen Rosacea“ vor: Rosa Zea. Rosa Zea ist ein durch „Aktiv gegen Rosacea“ ins Leben gerufener Avatar bzw.

Die Naturheilkunde erfreut sich wachsender Beliebtheit. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Rosacea-Patienten dort nach Ergänzungen zur hautärztlichen Therapie suchen. Heute haben wir für Euch einen kurzen Überblick zu „natürlichen Helfern“ zusammengestellt, die Ihr gegen Rosacea einsetzen könnt. Bitte beachtet dabei aber: Diese Helfer können die Therapie, die der Hautarzt Euch verschrieben

Stress ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig und kann viele Formen annehmen. Klassische Stressfaktoren sind Einflüsse aus der Umwelt wie Lärm oder Verkehrschaos, (zu) hohe Erwartungen an uns selbst oder die Anforderungen anderer an uns – privat oder im Job. Das Telefon im Büro hört nicht auf zu klingeln. Die Nachbarn drehen die Musik

Rosacea-Patienten müssen für gewöhnlich ihre Auslöse-Faktoren meiden. Auslöse-Faktoren sind solche Provokationsfaktoren, die die Blutgefäße der Haut erweitern, die daraufhin stärker durchblutet wird. Dadurch kommt die Rosacea-typische Gesichtsröte zustande. Solche Auslöser sind für jeden Patienten sehr individuell. Eine Umfrage der National Rosacea Society unter 1.066 amerikanischen Rosacea (Rosazea)-Patienten zeigt, welche Faktoren besonders häufig auftreten. Wir

Die Rosacea hat viele Namen, zum Beispiel Kupferfinne, „Fluch der Kelten“ oder Couperose. Früher wurde sie zudem fälschlicherweise als „Acne rosacea“, also Rosacea-Akne, bezeichnet. Heute weiß man, dass Rosacea keinesfalls eine Form der Akne ist. Da diese jedoch weiter verbreitet und wesentlich bekannter ist als Rosacea, denken viele Betroffenen zunächst an Akne als Ursache

Der Frühling ist für die einen die schönste Zeit des Jahres, für andere jedoch ist er eine Zeit des unerträglichen Juckreizes, einer laufenden Nase oder roten Augen. Pollenzeit = Heuschnupfenzeit! Damit auch die Pollenallergiker unter Euch die frische Luft im Frühjahr genießen können, haben wir hier ein paar nützliche Hinweise, die Euch das Leben

Rosacea (bzw. Rosazea) macht vor den Augen nicht Halt! Darum wollen wir heute einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Formen der Augen-Rosacea werfen und Euch ein paar praktische Tipps mit auf den Weg geben. Bei Augen-Rosacea (auch: okuläre oder Ophthalmo-Rosacea) handelt es sich um eine Sonderform der Rosacea. Während Rosacea auf der Haut in

Wenn die Tage langsam wieder länger und wärmer werden und sich unser persönlicher „Energietank“ wieder füllt, ist genau die richtige Zeit für einen Frühjahrsputz. Auch wenn der nicht bei allen Begeisterung erweckt, lohnt er sich! Denn nicht nur Euer Zuhause erstrahlt in neuem Glanz. Auch der ein oder andere geistige Ballast lässt sich mit

Grün ist die Farbe, die in der Natur am häufigsten vorkommt. Man nennt sie auch die „Farbe der Hoffnung“. Und wir alle freuen uns fast täglich darüber, wenn die Ampel endlich auf Grün schaltet und wir weitergehen oder weiterfahren dürfen. Doch die Farbe Grün ist auch für Rosacea-Patienten wichtig: Denn – viele von Euch

Seite 4 von 512345
facebook Spotify Youtube Instagram